Akupunktur

Hintergrund 18 websiteGrundlagen der chinesischen Medizin

Schon vor mehr als 4‘000 Jahren hat sich in China die Volksmedizin zur Hochblüte entwickelt. Sie ist wohl eine der ältesten Heilmethoden. Die Grundlagen dieser Volksmedizin sind auch heute noch gültig und drücken sich in verschiedenen Behandlungsmethoden aus, welche gesamthaft unter dem Begriff der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zusammengefasst werden. Die Akupunkturpunkte gleichen die Qi-Zirkulation im Körper aus und regulierten bestimmte Organsysteme.

In der chinesischen Medizinvorstellung ziehen Energiebahnen, ähnlich wie Flüsse durch den Körper und versorgen ihn mit der lebensnotwendigen Energie. Man nennt sie Meridiane. Auf diesen Meridianen liegen die Akupunkturpunkte, mit deren Hilfe man die Energieflüsse beeinflussen und regulieren kann. Diese Bahnen leiten das Qi zyklisch aufeinander folgend durch den Körper.

Die wichtigsten und häufigsten Anwendungsgebiete der Akupunktur sind:

  • Kopfschmerzen / Migräne / Trigeminusneuralgie

  • Schlafstörungen / Nervosität / Erschöpfungszustände

  • Magen-Darm-Beschwerden

  • Erkältungskrankheiten: Husten / Schnupfen

  • Allergien / Heuschnupfen etc.

  • Hauterkrankungen

  • Nackenschmerzen (HWS Syndrom)

  • Rückenschmerzen (LWS Beschwerden)

  • Gelenkschmerzen (Tennisellbogen, Golfer-Ellbogen)

  • Wechseljahrbeschwerden / Menstruationsprobleme

  • Und bei vielen anderen Beschwerden

Bei der Körperakupunktur werden bestimmte Punkte mit dünnen Einmalnadeln stimuliert. Im Allgemeinen befinden sich die Akupunkturpunkte an der Körperoberfläche in der Haut oder in den darunterliegenden Muskeln. Oftmals wird das Einführen einer Akupunkturnadel überhaupt nicht oder kaum wahrgenommen. Manche Patienten verspüren ein leichtes Kribbeln oder eine angenehme Wärme (das De Qi Gefühl). Auch kann die Einstichstelle leicht jucken oder es kann sich dem Meridian entlang ein „stromähnliches“ Gefühl bemerkbar machen. Alle diese Empfindungen sind vom Therapeuten erwünscht, da es ein Zeichen dafür ist, dass der Qi Fluss aktiviert wurde.

Standort ab 01.10.2020

TCM Praxis Harmony
St. Klara-Rain 1
6370 Stans

079 387 84 28 Mobil

info@tcm-harmony.ch

Suche

Besucher Online

Aktuell sind 67 Gäste und keine Mitglieder online